Seelsorge per Handy und E-Mail
Beim Zugfahren, bei der Bushaltestelle, in der Pause, vor dem Zubettgehen- der Blick aufs Handy gehört dazu. Seit einiger Zeit kann einen dieser Blick dank der SMS-Seelsorge auch trösten. (Anicia Rütti)

Aktuell

Auf den eidgenössischen Dank-, Buss-, und Bettag wurde diese Seite gestartet. Sie gibt einen Einblick in die Schweizer Geschichte.

Ihre Rückmeldungen und Ideen können Sie gerne an schweizer-geschichte@livenet.ch senden.



 

 

 

 

Technik: Livenet.ch & Jesus.ch [Design, Webhosting, CMS]
Suche 
Newsletter bestellen